Erster Weltkrieg 1917

Diese Webseite hat das Jahr 1917 zum Thema.

Rußland scheidet aus der Allianz gegen Deutschland aus.
E-Mail
Kosaken
Februar Rückzug deutscher Truppen auf die "Siegfriedsstellung"
Wiederaufnahme des uneingeschränkten U-Boot-Krieges
März Der Zar dankt ab
April Französisch-britische Offensive am Chemin des Dames (Westfront) scheitert
Unruhen im französischen Heer
USA erklären Deutschland den Krieg
Juni/Juli Deutsche Großflugzeuge greifen London bei Tag an
Oktober Seeoperation: Deutsches Landungsunternehmen "Albion"
Zusammenbruch der italienischen Front
November Britische Offensive bei Cambrai unter Einsatz von Tanks
Dezember Waffenstillstandsvertrag Deutschland-Rußland in Brest-Litowsk
Jerusalem wird von den Türken geräumt
Im vierten Jahr wirkte sich Deutschlands Mangel an Material und Mensch immens aus. Deutschlands Heeresleitung mußte die Frontlinie im Westen auf die Siegfriedstellung zurücknehmen. Das bedeutete, mit viel Blut bezahltes Land kampflos wieder herzugeben. Es brachte aber auch eine Erholung für das ausgezehrte deutsche Heer. Ein weiteres Plus für die Deutschen war die Revolution in Rußland. Dadurch kam es Ende des Jahres zu einem Waffenstillstand an der Ostfront, dem bald ein Friedensvertrag folgte.


Zurück zur Übersicht

Haben Sie gerade etwas Zeit? Dann schauen Sie doch mal auf der
Übersicht meiner Homepages vorbei.

Herborn-Seelbach, 11. November 2002


Linie